Fortbildungen PT-Schule

TP1 – Bobath Grundkurs

TP1 – Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen – das Bobath-Konzept

IBITA-anerkannter Bobath-Grundkurs

Grundkurs in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen – „Das Bobath-Konzept„ (IBITA anerkannt)

Der Bobath-Grundkurs entspricht dem aktuellen Stand der klinischen Medizin auf der Grundlage klinischer Studien und medizinischer Veröffentlichungen (theoretical assumptions, International Bobath Training Association, 2007). Er beinhaltet und vermittelt Evidenz basierte therapeutische Interventionen für alle Phasen in der Neurorehabilitation.

TeilnehmerInnen: PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, SprachtherapeutInnen

Hinweis: Es wird erwartet, dass die Kursteilnehmer zwischen den Kursteilen mit erwachsenen Patienten nach erworbenen Schädigungen des ZNS arbeiten.

Details auf der Basis des core curriculum IBITA:

  • Geschichte, Entwicklung und die sich verändernden theoretischen Grundlagen des Bobath-Konzeptes, basierend auf neuen Erkenntnissen der Neuro- und Bewegungswissenschaften
  • Neuroanatomie, -physiologie und –pathologie in Bezug auf das Bobath-Konzept
  • Analyse von menschlicher Bewegung und funktioneller Aktivität, Analyse der Abweichungen im Falle der Pathologie und die sich daraus ergebenden Therapiemöglichkeiten
  • Klinische Relevanz von motorischem Lernen
  • Befundaufnahme als fortlaufender Prozess in Verbindung mit der Behandlung; Benutzung von funktionellen standardisierten Messverfahren; Verständnis der Bedeutung der ICF für Befund und Therapie
  • Erarbeitung eines individuellen Therapieansatzes für Patienten mit neurologischen Erkrankungen unter den Gesichtspunkten: Wiedergewinnung der Alltagsfähigkeit durch funktionelle Aktivitäten und deren Repetition, Gestaltung der Umwelt, Möglichkeiten durch Handling und Fazilitation
  • Spezielle Problematiken von Hemiparese-Patienten wie Schulterpathologie, Pusher-Symptomatik, Wahrnehmungsstörungen etc.
  • Lernen durch Lesen von Literatur und wissenschaftlichen Arbeiten und durch Austausch mit anderen

Weiterbildung in 2 Teilen, Anmeldung nur für alle Teile möglich.

Nach den internationalen Bestimmungen für IBITA-anerkannte Grundkurse werden praktische und schriftliche Lehr-Lernziel-Kontrollen durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschluss des Bobath-Grundkurses wird ein IBITA-Zertifikat ausgehändigt. Das Zertifikat nach bestandener Lehr-/Lernzielkontrolle berechtigt dazu, auf Grund ärztlicher Verordnung Erwachsene mit zerebralen Bewegungsstörungen sowie weiteren senso-motorischen Bewegungsstörungen und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen selbstständig nach dem Bobath-Konzept zu behandeln und ggf. abzurechnen. (Zertifikatsposition 20710).

 

Kursdauer: 16 Tage (120 Zeitstunden / 160 Unterrichtseinheiten)

Zielgruppe: Physiotherapeuten und Ergotherapeuten mit mindestens einjähriger Berufserfahrung nach Erhalt der staatlichen Anerkennung.

Referentin: Fr. Doris Kutscher-Meurer, IBITA anerkannte Instruktorin

Termine:

Teil 1: 23.02. – 02.03.2019
Teil 2: 26.10. – 02.11.2019

Ort: Fachklinik St. Hedwig, Krankenhausstraße 1, 66557 Illingen

Anmeldung: Physiotherapieschule der cusanus trägergesellschaft trier mbH, Hans-Schardt-Straße 1a, 66822 Lebach

Gebühr: 1785,- €

Fortbildungspunkte: 160 FP

TP2 – Basiskurs Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie

TP2 – Basiskurs Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie

in Kooperation mit dem Ödemzentrum Feldberg/ St. Blasien

Zielgruppe: Physiotherapeuten/Krankengymnasten, Masseure und med. Bademeister
Datum: Mi. 02. Oktober - So. 06. Oktober 2019, Mi. 09. Oktober - So. 13. Oktober 2019
Kurszeiten: Mittwoch – Samstag 08.00 – 17.15 Uhr, Sonntag 08.00 – 12.30 Uhr, Montag und Dienstag frei jeweils 2. und 4. Tag ca. 17.15 Uhr bis 18.45 Uhr (freiwilliger Abendunterricht zur Wiederholung/Vertiefung)
Ort: Physiotherapieschule der cusanus trägergesellschaft trier mbH, Hans-Schardt-Straße 1a, 66822 Lebach
Referent: Joachim Diestmann, IKK anerkannter Lehrer für Lymphologie Ödemzentrum Feldberg/ St. Blasien + Lehrerteam
Gebühr: 600,- €
Fortbildungspunkte: 85 FP

Alle ehemaligen Auszubildenden unserer Schule erhalten einen Rabatt von 100,- € auf den Lymphdrainage-Kurs.

TP3 – Aufbaukurs Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie

TP3 – Aufbaukurs Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie

in Kooperation mit dem Ödemzentrum Feldberg/ St. Blasien

Zielgruppe: Physiotherapeuten/Krankengymnasten, Masseure und med. Bademeister
Datum: Mi. 06. November - So. 10. November 2019, Mi. 13. November - So. 17. November 2019
Kurszeiten: Mittwoch und Samstag 8.00 – 17.15 Uhr, Sonntag 8.00 – 12.30 Uhr, Montag und Dienstag frei
Ort: Physiotherapieschule der cusanus trägergesellschaft trier mbH, Hans-Schardt-Straße 1a, 66822 Lebach
Referent: Joachim Diestmann, IKK anerkannter Lehrer für Lymphologie Ödemzentrum Feldberg/ St. Blasien + Lehrerteam
Gebühr: 669,- € inkl. Prüfungsgebühr
Voraussetzung: Basiskurs (Nachweis bei Anmeldung bitte beifügen.)
Der Aufbaukurs wird in Anwesenheit eines Vertreters des Landesverbandes durch eine Prüfung abgeschlossen. Nach bestandener Abschlussprüfung kann Lymphdrainage und physikalische Ödemtherapie mit den Kassen abgerechnet werden.
Fortbildungspunkte: 85 FP

Anmeldeformular Fortbildungen PT-Schule

Anmeldung Weiterbildung PT-Schule

Anmeldeformular
Kontakt

Physiotherapieschule Lebach

Hans-Schardt-Str. 1a
66822 Lebach
Telefon06881 501526
Telefax06881 501549